Diagnose Krebs - wenn sich der Körper plötzlich anders anfühlt

Jetzt anmelden

 

Diagnose Krebs – wenn sich der Körper plötzlich anders anfühlt

  Mit einer Krebsdiagnose kommt die ganze Welt ins Wanken. Man weiss nicht, was auf einen zukommen wird. Nach einer erfolgreichen Operation oder Therapie ist es allerdings auch nicht wie vorher. Sie und ihr Körper hatten es nicht einfach, evtl. leiden Sie auch darunter, dass der Körper von der Krankheit gekennzeichnet ist und somit leidet oft auch das Körper- und Selbstwertgefühl. 

In einer kleinen Runde soll diese Thematik näher betrachtet werden. Auch der Austausch unter Betroffenen wird stattfinden und wir wollen anschließend gemeinsam Wege finden, dieses „verlorengegangene“ Körpergefühl wieder zu finden. 

Wann: Dienstag, 19.11.2019, um 18.30 Uhr bis 20:30 Uhr (Apero ab 18.00 Uhr)
Wo: Praxis für Sexual- und Psychotherapie, Wesemlinrain 20, 6006 Luzern
Wer: cand. M.Sc. Psych. Sarah Studer, Mitarbeiterin Praxis Dr. Ines Schweizer
Anmeldung: praxis@therapie-luzern.ch

Teilnehmerzahl beschränkt auf 8 Personen, Kosten: 25.-

Flyer herunterladen